S01E06 – Kanu fahren am Abtsdorfer See

Der Abtsdorfer See wird im Volksmund auch als Abtsee bezeichnet, trägt aber zusätzlich historisch bedingt noch den Namen Haarsee. Er liegt bei Laufen und gehört mit seiner Insel zur Gemeinde Saaldorf-Surheim. Die Insel trägt den Namen “Burgstall” und spielte im Mittelalter eine Rolle, da auf ihr die Burg Kuchl stand. Von diesem einst wohl eher praktisch veranlagten und damit nicht sonderlich schönen Bau ist heute nicht einmal mehr eine Ruine übrig. Einzig verbleiben im nordwestlichen Teil in Richtung Land unter Wasser noch einige Stempen, die die Befestigung für eine Brücke auf die Insel bildeten.

Mit freundlicher Genehmigung eines nicht mehr aktiven Pfadfinderstammes in Freilassing, konnten wir deren Kanus ausleihen und in einer größeren Gruppe ein Abenteuer auf dem Abtsdorfer See wagen. Da ich selbst damals aktiver Leiter in diesem Stamm war, weiß ich über den Umgang mit Kanus, genauer Kanadiern Bescheid. Dieses Wissen und die Erfahrung können wir natürlich bei unseren werten Zuschauern nicht voraussetzen, weshalb ich im Video auch empfehle, mit einem Ruderboot oder Schlauchboot vorlieb zu nehmen.

Unser Urgestain Video zum Abtsdorfer See

Anfahrt mit dem Auto

Aus Freilassing kommend über Saaldorf auf der Kreisstraße BGL3 Richtung Laufen an Abtsdorf vorbei fahren und auf dem in Fahrtrichtung links gelegenen Parkplatz einfahren, der vor dem Parkplatz Seethal liegt. Dort sind einige Fischerboote, die mit dem Kiel in den Himmel zeigen.
Hier verhält man sich am Besten relativ ruhig, um die Fischer nicht bei ihrer Arbeit zu stören.

Ausrüstung

In unserem Fall ein Boot pro 3 Personen, Schwimmweste pro Person, 2 Paddel pro Boot, Brotzeit, Getränke, Müsli-Riegel

  • Schönwetter
    • Sonnencreme
    • Sonnenbrille
    • Kopfbedeckung
    • Badesachen
  • Schlechtwetter:
    • Regenjacke
    • Feste Schuhe / Gummistiefel
    • Badesachen (falls man ins Wasser fällt)

Gelände

ruhiges, flaches Gewässer, bewaldete Ufer und Insel

Besonderheiten

Im Video werden Elektroboote gennant. Diese sind auf allen Seen Bayerns Zulassungspflichtig. Unseres Wissens nach betreibt derzeit niemand am Abtsdorfer See einen Bootsverleih, der Elektroboote oder Tretboote verleihen würde. Dazu ist der See nach unserer Meinung auch zu klein. Also geht es mit Muskelkraft auf einem Surfbrett oder Schlauchboot über den See. Wer gerne mit uns Kanu fahren möchte, nimmt am Besten mit uns Kontakt auf.

Gemütliches

Das Strandbad bei Laufen am Abtsdorfer See ist bei schönem Wetter bewirtet

Weiterführende Links

http://www.berchtesgadener-land.com/natur/wandern/wander-touren/seen-klammen/abtsdorfer-see-rundweg
http://www.berchtesgadener-land.com/info-service/ausflugsziele/seen-klammen/abtsdorfer-see
http://www.kfv-laufen.de/vereinsgewaesser/Abtsdorfer_see/Abtsdorfer.html
http://www.seen.de/abtsdorfer-see/
https://de.wikipedia.org/wiki/Abtsdorfer_See
https://de.wikipedia.org/wiki/Burgstall_(Abtsdorfer_See)
https://www.stadtlaufen.de/index.php?contid=32&newsid=21&disply=standard

Werbe-Videos für den Abtsdorfer See